Schulprojekt Programmieren an der DIDACTA 2012

Das laufende Emser Schulprojekt konnte letzten Freitag mit Erfolg an der Bildungsmesse ‚Didacta‘ in Basel vorgestellt werden:

4 Schülerinnen und Schüler demonstrieren die Arbeit mit xLogo.

externer Link zum Filmbeitrag

Zum Hintergrund:

Vor gut zwei Jahren wurde die Schule Domat/Ems von der Pädagogischen Hochschule Chur angefragt, an einem Pilotprojekt zum Thema „Programmieren in der Primarschule“ mitzumachen. Das Projekt wird in erster Linie durch die ETH Zürich lanciert und betreut, dies in Zusammenarbeit mit der PHGR.

Es geht bei diesem Projekt nicht darum, den Kindern eine Programmiersprache beizubringen. Vielmehr geht es um das Erlernen von Problemlösestrategien. Im Vordergrund stehen somit Programmierkonzepte und die Verzahnung der methodischen Denkweise bei der Suche nach einer Lösungsmethode.

Das Pilotprojekt, an welchem die 5. und 6. Klassen im Schuljahr 2010/11 beteiligt waren, hat viele positive Reaktionen ausgelöst. In Absprache mit dem Schulrat, der Schulleitung und dem Schulinspektorat wurde deshalb das Pilotprojekt  zum Schulprojekt ausgebaut und wird während vier Schuljahren (2011/12 – 14/15) weitergeführt. Alle 5. und 6. Klassen in Domat/Ems erhalten jeweils während insgesamt 40 Lektionen (verteilt auf zwei Schuljahre) die Gelegenheit, erste Erfahrungen mit dem Programmieren gemäss obiger Zielsetzung machen zu können. Diese Programmierlektionen finden während des ordentlichen Unterrichts statt und werden mit dem Lehrplan (Beispielsweise Algebra, Geometrie, sowie Mensch und Umwelt) verknüpft. Die ETH Zürich mit dem Projektinitiator Prof. Dr. J. Hromkovic wie auch die PHGR in den Personen von Bernhard Matter und Pascal Lütscher begleiten das Projekt.

Kommentieren

Archivierte Beiträge
Impressum

Schulhaus Caguils
Via Caguils 39
7013 Domat/Ems
Tel: 081 632 82 62
Mail: caguils(at)schule-ems.ch

Die Seite wird betreut von:
Laura Lutz

Statistical data collected by Statpress SEOlution (blogcraft).