Oskar und das „Gift auf dem Teller“!

Genau so spannend wie dieser Titel war der Krimi, den die 4. Klässler diesen Herbst gelesen haben: „Oskar und die Giftaffäre“. Oskar ist ein zehnjähriger Junge, der in dieser Geschichte einen spannenden Fall rund um Umweltgift löst.

Diese Geschichte war auch der Grund, warum die 4. Klässler nach der Lektüre mit Frau Carisch die neue Ausstellung im Rätischen Museum besuchten. „Gift – Krimi auf dem Teller“ heisst sie und ist genauso spannend und gruselig wie es der Titel verspricht! Die Schüler erfuhren viel Interessantes über Gifte die in Esswaren entstehen können, über unheimliche Giftgeschichten die in Krimis vorkommen und natürlich auch über Gifte, die man in der Natur antrifft. „Wir wissen jetzt, dass es ganz wichtig ist, dass man Esswaren richtig aufbewahrt, damit sie nicht schlecht und gefährlich ungeniessbar werden“, weiss ein Mädchen zu berichten. Dies wurde dann auch gleich mit einer ganz speziellen Methode ausprobiert. Im obersten Stockwerk des Museums warteten grosse Tische, Rüstmesser und Brettchen, Gemüse und Gewürze auf die Klasse. Eifrig wurden Zucchettis, Kürbisse, Zwiebeln und Knoblauch geschnetzelt, gescheibelt und mit Gewürzen in kleine Einmachgläser eingefüllt. Anschliessend wurden die Gläser mit Essig aufgefüllt und sterilisiert.

Mit einem ganzen Rucksack voll neuem Wissen und einem feinen Mitbringsel fürs nächste Raclette  kehrten die 4. Klässler nach diesem tollen Nachmittag zufrieden heim nach Domat/Ems.

Die 4. Klässler vor dem Rätischen Museum.

Die 4. Klässler vor dem Rätischen Museum.

Kommentieren

Archivierte Beiträge
Impressum

Schulhaus Caguils
Via Caguils 39
7013 Domat/Ems
Tel: 081 632 82 62
Mail: caguils(at)schule-ems.ch

Die Seite wird betreut von:
Laura Lutz

Statistical data collected by Statpress SEOlution (blogcraft).