Küchenchemie – entdecke, was dir schmeckt

Das Kochen in der hauseigenen Küche unterliegt einfachen und komplexen chemischen und physikalischen Gesetzen. Dies war Bestandteil des abgelaufenen Bewerbungsprojektes. In den vergangenen neun Wochen haben sich zehn Kinder aus der vierten und fünften Klasse auf die Reise in die Tiefe der Küchenchemie und -physik gemacht.

Sie sind den Blasen im Mineralwasser, Brot- und Pizzateig auf den Grund gegangen, haben das Ei in der Mayonnaise gesucht und sind diversen Gerüchen und Geschmäckern gefolgt. Ihr erlebtes und erlerntes Wissen durften sie dann in der eigenen Alltagsküche einfliessen lassen und am selbstgekochten Mittagstisch verköstigen.

Am Schluss haben sich die Kinder zu folgenden Rückmeldungen hinreissen lassen:

„Es hat grossen Spass gemacht.“

„Die Zeit mit Kochen und Experimentieren hat Spass gemacht.“

„Ich bereue es gar nicht, dass ich mich zu diesem Projekt beworben habe.“

„Wenn es wieder ein ähnliches Projekt gibt, dann werde ich mich sofort anmelden.“

„Ich fand das Projekt sehr toll.“

„Ich fand es cool, dass wir drei Mal in der Schule gekocht und gegessen haben.“

„Ich finde es cool, dass man uns die Chance gibt, Kochen zu lernen.“

„Ich habe in diesen neun Woche sehr viel Neues erfahren.“

„Ich weiss jetzt mehr übers Kochen.“

„Bei so einem coolen Projekt mache ich wieder mit.“

Kommentieren

Archivierte Beiträge
Impressum

Schulhaus Caguils
Via Caguils 39
7013 Domat/Ems
Tel: 081 632 82 62
Mail: caguils(at)schule-ems.ch

Die Seite wird betreut von:
Laura Lutz

Statistical data collected by Statpress SEOlution (blogcraft).