Archiv für die Kategorie „Schulanlässe“

Zeichnungs- und Werkausstellung

Am letzten Freitag konnten wir zahlreiche interessierte Besucherinnen und Besucher an der Zeichnungs- und Werkausstellung in unserem Schulhaus begrüssen.
In den Schulhausgängen waren Hand- und Werkarbeiten, Bilder und Skulpturen die über das Schuljahr mit viel Elan gestrickt, genäht, gestaltet und gemalt wurden, ausgestellt und präsentiert. In der Aula konnten zudem nochmals die Masken vom Fasnachtsumzug aus nächster Nähe betrachtet werden.

Ein weiterer Höhepunkt war die Uraufführung des neuen Schulhaustanzes um 18 und 19 Uhr.

Die Uraufführung des neuen Schulhaustanzes auf dem Pausenplatz.

Wir danken allen Eltern, Bekannten und Verwandten für den Besuch!

Für alle, welche die Ausstellung verpasst haben, sind Impressionen unter folgendem Link aufgeschaltet:

Zur Galerie

Kunstausstellung Kindergarten 2012

Von den Sportferien bis zu den Frühlingsferien haben wir uns intensiver mit dem Thema Kunst auseinandergesetzt. Wir haben sechs verschiedene Künstler (Piet Mondrian, Vincent van Gogh, Pablo Picasso, Andy Warhol, Jackson Pollock und Augusto oder Alberto Giacometti) kennengelernt und durften deren jeweilige Maltechnik und Idee auch selber ausprobieren. Dabei sind ganz viele schöne Kunstwerke entstanden. Diese Werke wurden ausgestellt und zahlreiche Besucher und Besucherinnen haben zu unserer Freude unsere Kunstausstellung besucht.

Viele Besucherinnen und Besucher an der Kunstausstellung in der Aula Caguils

Sporttag der Klassen Frau Willi, Herr van Kleef und Frau Fetz

Da wir aus verschiedenen Gründen keinen Wintersporttag durchführen konnten, haben wir uns für einen Frühlingssporttag entschieden. Obwohl das Wetter nicht ganz sicher war, haben wir doch auf Petrus vertraut und unsere Schützlinge zum Sporttag eingeladen.

Auf unserer Sportwiese fand ein Fussballturnier kombiniert mit Torwandschiessen statt. Die Kinder spielten äusserst fair miteinander und machten sich gegenseitig Komplimente. Auf dem Spielplatz Robinson war die zweite Hälfte am Werk. Zwei Gruppen traten gegeneinander in einer Stafette an. Die anderen zwei Gruppen absolvierten einen Parcours. Solange die Läufer im Vita Parcours unterwegs waren, mussten die anderen der Gruppe einen Hindernislauf mit Puzzlewürfeln  lösen.

Zum Mittagessen trafen sich dann alle auf dem Spielplatz zum Grillen. Die fünf Regentropfen, welche dann zu Boden fielen, haben wir einfach ignoriert.

Am Nachmittag wurden die Gruppen getauscht: Die Fussballspieler und Torwandschiesser blieben auf dem Spielplatz und absolvierten den Hindernislauf und die Stafette. Die anderen Schülerinnen und Schüler spazierten zum Schulhaus, um dort das Fussballspiel und das Torwandschiessen durchzuführen.

Um 15.30 Uhr, nach dem Aufräumen und Papierchen zusammenlesen, trafen die Spielplätzler dann auch beim Schulhaus ein.

Die Rangverkündigung wurde ungeduldig und auch etwas müde erwartet.

Der Worte kurzer Sinn:

Die acht Gruppen haben sich genau in umgekehrter Reihenfolge platziert! Wie heisst es so schön? „Die ersten werden die letzten sein.“

Vielen Dank für Ihren Besuch!

Schon vor 16 Uhr sind viele Eltern und Kinder auf dem Schulhausplatz Caguils auszumachen. Die Vorfreude aufs bevorstehende Kartoffelfest steht den jüngsten Besucherinnen und Besucher ins Gesicht geschrieben. Vor dem Pommes Stand bildet sich eine erste Schlange. Und dann ist es soweit: Die ersten Pommes-Frites Portionen wandern über den Ausgabestand. Ab jetzt ist auf dem Schulareal die Hölle los! So viele interessierte Besucher und Besucherinnen haben wir wirklich nicht erwartet! Die Ausstellung in der Aula, der Film übers Kartoffelprojekt, die drei Essenstände – alle Angebote werden von den Kindern, Eltern, Verwandten und Bekannten regelrecht überrumpelt…

Wir alle aus dem Kindergarten und Schulhaus Caguils möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für das grosse Interesse  – aber auch die Geduld an den Essensständen – bedanken!

[slideshow id=11 w=300 h=300 float=right]

Kartoffelolympiade

An der Kartoffelolympiade haben viele Kinder mit grossem Einsatz teilgenommen. Die „Härdöpfali“ haben die Kartoffelolympiade gewonnen, das sind Jill, Lucinda und Lorena. Auf dem 2. Platz haben sich „Die wilden Kartoffeln“, Ibocan, Natanahel und Marc platziert. Sascha, Jusuf und Sandra, der „Feuerblitz“ haben den dritten Platz errungen.

  1. Härdöpfali: Jill, Lucinda, Lorena
  2. Die wilden Kartoffeln: Ibocan, Natanahel, Marc
  3. Feuerblitz: Sascha, Jusuf, Sandra
  4. Hello Kitty: Ridwan, Edona, Nora
Archivierte Beiträge
Impressum

Schulhaus Caguils
Via Caguils 39
7013 Domat/Ems
Tel: 081 632 82 62
Mail: caguils(at)schule-ems.ch

Die Seite wird betreut von:
Laura Lutz

Statistical data collected by Statpress SEOlution (blogcraft).