Archiv für die Kategorie „Projekte“

Küchenchemie – entdecke, was dir schmeckt

Das Kochen in der hauseigenen Küche unterliegt einfachen und komplexen chemischen und physikalischen Gesetzen. Dies war Bestandteil des abgelaufenen Bewerbungsprojektes. In den vergangenen neun Wochen haben sich zehn Kinder aus der vierten und fünften Klasse auf die Reise in die Tiefe der Küchenchemie und -physik gemacht.

Sie sind den Blasen im Mineralwasser, Brot- und Pizzateig auf den Grund gegangen, haben das Ei in der Mayonnaise gesucht und sind diversen Gerüchen und Geschmäckern gefolgt. Ihr erlebtes und erlerntes Wissen durften sie dann in der eigenen Alltagsküche einfliessen lassen und am selbstgekochten Mittagstisch verköstigen.

Am Schluss haben sich die Kinder zu folgenden Rückmeldungen hinreissen lassen:

„Es hat grossen Spass gemacht.“

„Die Zeit mit Kochen und Experimentieren hat Spass gemacht.“

„Ich bereue es gar nicht, dass ich mich zu diesem Projekt beworben habe.“

„Wenn es wieder ein ähnliches Projekt gibt, dann werde ich mich sofort anmelden.“

„Ich fand das Projekt sehr toll.“

„Ich fand es cool, dass wir drei Mal in der Schule gekocht und gegessen haben.“

„Ich finde es cool, dass man uns die Chance gibt, Kochen zu lernen.“

„Ich habe in diesen neun Woche sehr viel Neues erfahren.“

„Ich weiss jetzt mehr übers Kochen.“

„Bei so einem coolen Projekt mache ich wieder mit.“

Caguilser Hochbeete

Die ersten selbstgemachten Hochbeete sind bepflanzt.

Die ersten selbstgemachten Hochbeete sind bepflanzt.

Nach dem tollen Maisfest im letzten Herbst, hat es die Caguilser wieder am grünen Daumen gejuckt. Wo noch vor einigen Monaten der Maisacker stand, entsteht nach und nach eine richtige Gartenlandschaft. In den Frühlingsferien haben einige Lehrpersonen drei Hochbeete gebaut. Diese wurden dann in vier Schichten bestehend aus Ästen, Rasenschnitt, Pferdemist und Erde aufgefüllt. Durch diesen Mix entsteht in den Hochbeeten eine höhere Temperatur als im Boden, sodass Gemüse schneller gedeiht. Für die erste Bepflanzung haben sich die Schüler aus zwei 4. und einer 3. Klasse an die Arbeit gemacht. Jede Klasse hat eines der Beete mit unterschiedlichen Gemüsestecklingen und Samen bepflanzt. Salate, Karotten, Kohlrabi, Fenchel, Lauch und Radieschen wurden behutsam eingepflanzt und reichlich gegossen. Von der Gartenwut gepackt, wurde auch neben den Beeten fleissig “geackert“. So zieren nun auch einige Gurken- und Kürbisbeete unseren Schulgarten. Kräuter und Tomaten sind bereits in Planung. Täglich werden die Beete von den Schülern gegossen und das Wachstum der Pflanzen mit Freude beobachtet. Mit etwas Wetterglück können die eifrigen Gärtner noch vor den Sommerferien die ersten Gemüsesorten ernten und die Beete für den Herbst neu bepflanzt. Na dann „Gut Grün“…und auf eine ertragreiche Ernte.

Ostergedichtewettbewerb

In diesem Jahr hat das Schulhaus Caguils einen Ostergedichtewettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler von der 2. bis zur 6. Klasse durchgeführt. Mit diesem Wettbewerb soll das freie und kreative Schreiben gefördert werden. Die Vorgaben waren klar und straff. Der Inhalt des Gedichts musste etwas mit Ostern zu tun haben, das Gedicht durfte nicht mehr als 8 Zeilen aufweisen und musste in der Schule verfasst sein. Die Ausgestaltung, die Rechtschreibung und das Schriftbild spielen bei dieser Art von Wettbewerb eine stark untergeordnete Rolle. Unter dem Motto „Dabei sein ist alles“, haben fast 200 Kinder am Wettbewerb teilgenommen. Ein grosses Kompliment an alle Dichterinnen und Dichter. Ihr seid super!

Alle Gedichte wurden von einer freiwilligen Jury in drei verschiedenen Kategorien bewertet. In unterschiedlicher Zusammensetzung haben Klassen- und Fachlehrpersonen, die Schulhausabwartin, aber auch die Schulsozialarbeiterin, der Schulleiter und die Schulratspräsidentin die Gedichte gelesen und bewertet. Allen Beteiligten möchten wir an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön aussprechen! Ein grosser Dank geht auch an alle Klassenlehrpersonen, welche den Kindern die Teilnahme am Wettbewerb ermöglicht haben.

Folgende Kategoriensieger dürfen wir vermelden:

 

Giorgia Saluz 2. Klasse

Der verspätete Osterhase

Der Hase lag immer noch im Nest,
er vergass das Osterfest.
Zum Glück half ihm nun das Huhn,
es gab nämlich noch viel zu tun.
Er eilte schnell heraus,
versteckte die Eier und ging nach Haus.
Als er nun zu Hause war,
war alles wunderbar.

 

Patrick Santos-Nunes 3./4. Klasse

Frühlingsfest

Hase hoppel nicht vorbei,
gib mir zuerst ein Schoko-Ei.
Schokoeier mag ich sehr,
hätte von diesen gern noch mehr.
Ich fand drei an einem grauen Weg,
aber schnell waren sie alle weg.
Leg mir bitte noch eins ins Nest,
weil heute ist Frühlingsfest.

 

Drita Selmani 5./6. Klasse

Osterhasen im grünen Gras

Man sieht die grossen Hasen hüpfen
und die gelben Küken schlüpfen.
Die bunten Eier muss man suchen
und man backt dazu einen Osterkuchen.
Die Babyhasen hüpfen im grünen Gras,
an schönen Ostertagen hat man sehr viel Spass.
Am Sternenabend geht die helle Sonne unter,
so werden die weissen Eier noch viel bunter.

 

Siegerinnen und Sieger von links nach rechts: Giorgia Saluz 2. Klasse Patrick Santos-Nunes 4. Klasse Drita Selmani 6. Klasse

Siegerinnen und Sieger von links nach rechts:
Giorgia Saluz 2. Klasse, Patrick Santos-Nunes 4. Klasse,   Drita Selmani 6. Klasse

 

 

Caguilser Maisfest

Am 22. November 2013 findet im Schulhaus Caguils das schon lang geplante Maisfest statt. Verwandte und Bekannte wie auch Anwohner sind herzlich eingeladen!Flyer Maisfest

MAIS – Wettbewerb

Wettbewerb

Suche in obenstehendem Text möglichst oft das Wort M A I S und zwar in allen Richtungen( → ↑ ↓ ← ). Den Text kannst du mit einem Klick darauf vergrössern und bei Bedarf ausdrucken.

Schreib die Anzahl, deinen Namen und deine Klasse auf einen Zettel und wirf ihn beim Zimmer 7 bis am Mittwoch, 26.6.13  in den vorbereiteten Briefkasten ein. Bei mehreren richtigen Lösungen entscheidet das Los.

Gewinnen kannst du Popcorn für deine ganze Klasse!

Archivierte Beiträge
Impressum

Schulhaus Caguils
Via Caguils 39
7013 Domat/Ems
Tel: 081 632 82 62
Mail: caguils(at)schule-ems.ch

Die Seite wird betreut von:
Laura Lutz

Statistical data collected by Statpress SEOlution (blogcraft).