Caguilser Hochbeete

Die ersten selbstgemachten Hochbeete sind bepflanzt.

Die ersten selbstgemachten Hochbeete sind bepflanzt.

Nach dem tollen Maisfest im letzten Herbst, hat es die Caguilser wieder am grünen Daumen gejuckt. Wo noch vor einigen Monaten der Maisacker stand, entsteht nach und nach eine richtige Gartenlandschaft. In den Frühlingsferien haben einige Lehrpersonen drei Hochbeete gebaut. Diese wurden dann in vier Schichten bestehend aus Ästen, Rasenschnitt, Pferdemist und Erde aufgefüllt. Durch diesen Mix entsteht in den Hochbeeten eine höhere Temperatur als im Boden, sodass Gemüse schneller gedeiht. Für die erste Bepflanzung haben sich die Schüler aus zwei 4. und einer 3. Klasse an die Arbeit gemacht. Jede Klasse hat eines der Beete mit unterschiedlichen Gemüsestecklingen und Samen bepflanzt. Salate, Karotten, Kohlrabi, Fenchel, Lauch und Radieschen wurden behutsam eingepflanzt und reichlich gegossen. Von der Gartenwut gepackt, wurde auch neben den Beeten fleissig “geackert“. So zieren nun auch einige Gurken- und Kürbisbeete unseren Schulgarten. Kräuter und Tomaten sind bereits in Planung. Täglich werden die Beete von den Schülern gegossen und das Wachstum der Pflanzen mit Freude beobachtet. Mit etwas Wetterglück können die eifrigen Gärtner noch vor den Sommerferien die ersten Gemüsesorten ernten und die Beete für den Herbst neu bepflanzt. Na dann „Gut Grün“…und auf eine ertragreiche Ernte.

1 Kommentar zu „Caguilser Hochbeete“

Kommentieren

Archivierte Beiträge
Impressum

Schulhaus Caguils
Via Caguils 39
7013 Domat/Ems
Tel: 081 632 82 62
Mail: caguils(at)schule-ems.ch

Die Seite wird betreut von:
Laura Lutz

Statistical data collected by Statpress SEOlution (blogcraft).